Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

www.medmassagen.comwww.medmassagen.com

PhitenPhiten

 


Phiten kann...
Sofort mehr Energie geben
(siehe Tests unten)
Das innere Gleichgewicht des Körpers finden
Die Kommunikation im Körper verbessern
Die Entspannung begünstigen
Die Lebensqualität steigern
Die Handlungsfähigkeit optimieren
                                                 

Die Halskette gehört zu den beliebtesten Produkte von Phiten, um dem Körper sofort mehr Energie zuzuführen. 

Phiten bietet jedoch für die verschiedensten Situationen gute Produkte wie Hals- und Armbänder, Bandagen, Pflaster, Tape, Relaxwear, Kissen, Decken, Kosmetika, Tücher, etc...

Nutzen Sie zum Beispiel die Tapes oder Pflaster direkt auf Stellen, wo Sie mehr Energie benötigen (oder wo Sie verspannt sind)  - Sie werden erstaunt sein... ! 

Die ersten Phiten Kunden waren weltweit Spitzensportler. Diese realisierten sehr schnell, dass sie mit Hilfe der Phiten Produkte ein ökonomischeres Bewegungsverhalten, eine bessere Dehnfähigkeit der Muskulatur und ein differenzierteres Kraftempfinden hatten.

Sie nahmen auch wahr, dass sie unter erschwerten Bedingungen an einem Wettkampf über eine höhere mentale Stärke verfügten. Dank diesen Sportlern fanden die Produkte grosse Verbreitung in Breitensport und Alltag.


PHI Das volkommene Gleichgewicht

Die Erkenntnisse über die Zusammenhänge und Gesetzmässigkeiten verschiedener Wissensbereiche und die menschliche Weisheit sind in der Vielfalt der Natur zu finden. Die alten Griechen bezogen den Begriff der Harmonie auf das Verhältnis der Entwicklung Einzelner  zu den Erfordernissen des universellen Wirkens: Befindet sich der Mensch in Übereinstimmung mit den Kreisläufen und den Rhythmen der Natur, erfährt er ein umfassendes inneres und äusseres Gleichgewicht: Seine Potenziale werden gesteigert und die Qualität seines Lebens entfaltet sich in einem harmonischen Zusammenwirken energetischer Prozesse.

Im klassischen Altertum galt der griechische Buchstabe «Phi» als Symbol für die Vorstellung eines alles durchdringenden Fliessgleichgewichts. Ähnlich wie im fernöstlichen Weltbild gründet diese Idee in einer Auffassung, die den Körper des Menschen als kleines Universum versteht.

Menschliches Dasein zielt auf Einheit und Harmonie von Geist und Körper, auf eine vollkommene Balance, die in «Phi» ihren Ausdruck findet. Die Firma «Phiten» ist nach diesem Buchstaben benannt und steht für Produkte, die mit modernsten Technologien hergestellt werden und die ganzheitliche Entwicklung des Menschen hin zu mehr Wohlbefinden unterstützen.

 

Titan - Bessere elektrische Leitfähigkeit

Wir sind so daran gewöhnt, dass unser Körper funktioniert, dass wir uns kaum damit auseinander setzen, wie vielschichtig die dafür notwendigen Vorgänge sind. Denken und Bewegen setzen elektrische Felder in unseren Nervenzellen voraus. Das Gehirn und das Nervensystem erzeugen sowohl elektrische Felder (elektrische Potenziale) als auch elektrische Ströme (Wanderung von Elektronen und positiv geladenen Ionen). Jede lebende Zelle nutzt in der einen oder anderen Form Elektrizität.
 
Heute wissen wir, dass die Funktionen der Nerven, der Muskeln und der Organe von elektrischen Vorgängen gesteuert werden, dass im Grunde sämtliche Körperfunktionen in irgendeiner Weise elektrisch sind. All die Erfahrungen und  Gefühle, ein lebendes menschliches Wesen zu sein, beruhen auf den komplexen Eigenschaften unseres elektrischen Systems.

Dank einem speziellen Verfahren, dem Phild-Processing, wird die Phiten-Wirkung des Titans erreicht und kann in den unterschiedlichsten Formen verwendet werden. Zahlreiche erstaunliche Ergebnisse zeigen uns, dass Phiten-Produkte für verschiedene Anwendungsbereiche geeignet sind.

 

Titan - Phild-Effekt

Titan ist ein hypoallergenes Metall, das oft im Bereich der Medizin und des Sports eingesetzt wird. Phiten benutzt dieses Metall, wie auch Gold und Silber, als Trägermaterial, welches nur dank dem Phild-Processing, dem speziell entwickelten Verfahren von Phiten, die Wirkung zeigt.

Der Effekt der verschiedenen Materialien ist spürbar, denn die Phiten Produkte senden wohltuende gleichförmige Wellen aus. Diese Wellen haben die Fähigkeit, die bioelektrischen Ströme im Körper wieder zu harmonisieren. Viele Phiten Träger sprechen von einem warmen Gefühl beim Tragen der Produkte. Dieses Wärmegefühl entsteht durch die angeregte Durchblutung der Haut. Durch eine verbesserte Blutzirkulation lockern sich Muskelverspannungen. Schlackenstoffe können besser abtransportiert werden.

Thermo Test mit Phiten Titanium Power Pflaster

Die Thermoaufnahmen verdeutlichen, was viele Benutzer der Phiten Produkte auch spüren. Dank der verbesserten Hautdurchblutung wird die Hauttemperatur erhöht. Dies trifft auch beim Tragen der Textilien oder  anderen Produkten von Phiten zu. Die verbesserte Hautdurchblutung macht die Muskulatur geschmeidiger und dehnfähiger. Die Durchblutung stellt die Sauerstoffversorgung  der Muskeln und Organe sicher. Ausschlaggebend für die Funktion der Zellen ist die  Durchblutung kleinster Gefässe, mittels welcher dem Körpergewebe Sauerstoff und Glukose als Energieträger zugeführt werden.

Wesentlich dabei ist, die  Durchgängigkeit der Gefässe und die Verformbarkeit der roten Blutkörperchen, damit diese problemlos die kleinen Gefässe passieren können. Beeinträchtigte Durchblutung kann zu vielen Folgeproblemen führen, die Aktivierung der Durchblutung hingegen kann viele Funktionen im Körper positiv beeinflussen.

Thermoaufnahmen vom 16. April 2006, Clicon AG Lindau-Zürich

 

PHITEN Erleben:

Sie können die viel angepriesene Wirkung von Phiten selbst erfahren, indem Sie die unten aufgeführten Tests ausprobieren. Das Beste ist, wenn bei allen Tests die Bewegungen zweimal mit und zweimal ohne Produkt gemacht werden, damit die Wahrnehmung sensibilisiert und verfeinert werden kann.

Test 1: Arm Krafttest

 

Stellen Sie sich vor einen Tisch auf dem ein Gewicht von ca. 3-5 kg ist (eine Tüte wie unten gezeigt kann zum Beispiel mit 2-3 Mineralwasserflaschen gefüllt werden).

Heben Sie jetzt das Gewicht mit gestreckten Armen nach oben und führen Sie es wieder zurück auf den Tisch. Die Bewegung sollte nicht zu langsam ausgeführt werden, damit Sie den Kraftimpuls, den Sie benötigen, gut spüren.

Sie lassen den Arm in der gleichen Stellung. Entspannen Sie den Arm etwas, ohne die Position zu verändern.

 

Jetzt legt Ihnen der Partner das Phiten T-Shirt über den Arm und die Schulter. Sie können es einfach lose darüber legen. Heben Sie das Gewicht erneut in der gleichen Geschwindigkeit wie vorher nach oben und stellen Sie es wieder zurück auf den Tisch.

Schon jetzt haben Sie wahrscheinlich gespürt, dass das zweite Heben viel einfacher und lockerer ging als beim ersten Mal, ohne aufgelegtes T-Shirt.

Um jedoch jeden Zweifel auszuschliessen, wiederholen Sie das  Ganze nochmals. D.h. Sie lassen sich das T-Shirt wieder vom Arm nehmen und heben das Gewicht ein drittes Mal an. Das vierte Mal heben Sie das Gewicht wieder mit dem T-Shirt auf Schulter und Arm. Jetzt wird fast allen Testpersonen klar geworden sein, dass die Ausführung mit dem Phiten T-Shirt  viel lockerer und einfacher ging als ohne.

 

Test 2: Oberkörperdehnung

Beim nächsten Test geht es darum zu zeigen, dass die Muskulatur sofort entspannt wird, sobald Sie die Halskette umhängen. Unzählige Sportler bestätigen diese Wirkung.

Grundstellung:

Stehen Sie mit den Füssen hüftbreit auseinander und strecken Sie beide Arme zur Seite so aus, dass die beiden Arme miteinander zu einer Linie verbunden sind. Drehen Sie nun in den Hüften soweit aus wie sie können und schauen Sie über den linken Arm wie über ein Visier. Merken Sie sich den Punkt an der Wand, wie weit Sie ausdrehen konnten.  Versuchen Sie die maximale Ausdrehung zu erlangen ohne die Stellung der Füsse und Beine zu verändern. Danach drehen Sie sich zur anderen Seite.  
 

Jetzt legt Ihnen der Partner die Halskette um den Nacken. Die Halskette muss nicht unbedingt geschlossen werden, sie kann lose um den Nacken hängen.
Sie drehen sich wieder zuerst gegen die linke Seite und vergleichen wie weit  sie diesmal ausdrehen können. Dasselbe dann zur rechten Seite.
 


Bei diesem Test werden Sie erstaunt sein, dass Sie mit der Phiten Halskette bis zu 50 cm weiter ausdrehen können. Skeptiker werden einwenden, dass die zweite Übung gemacht wurde, als der Körper sich schon an die Ausdrehung gewöhnt hat, d.h. dass beim zweiten Mal natürlicherweise  weiter ausgedreht werden kann. Dies stimmt grundsätzlich, jedoch ist es nicht in diesem Masse möglich wie es mit der Phiten Halskette geschieht.

Sie werden sehen, dass Sie ohne Halskette wieder weniger weit ausdrehen können.  Auch gut gedehnte Personen können bei diesem Test Erstaunliches  erleben.

Mit diesem Test wollen wir zeigen, dass die Wirkung der Halskette sofort zu spüren ist – innerhalb von Sekunden - und dass der Körper dabei beweglicher wird.


Test 3: Dehnung nach vorne

Bei dieser Übung geht es darum, die Dehnbarkeit der Bein-,  Gesäss- und Rückenmuskulatur zu vergleichen. Ein Mal ohne Phiten Produkte und ein Mal mit dem Aquatitan Rückengurt.

Versuchen Sie mit gestreckten Beinen den Oberkörper soweit wie möglich nach vorne unten zu beugen und merken Sie sich den Punkt, wie weit Sie dabei kommen, ohne zu wippen. Bei dieser Uebung wollen wir zeigen, wie schnell die Dehnung nach vorne mit dem Rückengurt verbessert werden kann.

Die Übung zeigt einen messbaren Unterschied der Dehnung. Für Leute, die im unteren Rücken Beschwerden haben, bei denen verspannt sich auch die Muskulatur. Mit dem Gurt werden diese Verspannungen sofort gelöst und die Bewegungsfreiheit wird besser.

 

Dann kommen Sie zurück in die aufrechte Ausgangsstellung.

Der Partner legt  Ihnen  den Rückengurt um die Taille. Jetzt versuchen Sie nochmals soweit als möglich nach unten zu kommen, ohne die Beine zu beugen.
95 % aller Menschen, die diesen Test  machen, kommen bis zu 7 cm weiter nach unten als vorher. Die beste Wirkung wird dann erreicht, wenn der Gurt direkt auf der Haut liegt.

 

Test 4: Unterarmdehnung

Diese Dehnübung kann man auch sehr gut mit einem Power Pflaster oder mit der Massage Lotion (E-Water) ausführen. Die Übung zeigt, wie schnell Spannungen in der Muskulatur gelöst werden können.

Nehmen Sie die Position ein wie auf dem Bild gezeigt. Der eine Arm ist gestreckt. Die Handfläche zeigt nach oben.  Mit der anderen Hand drücken Sie die Handfläche nach unten gegen den Körper zurück und zwar soweit, bis es nicht mehr weiter geht. Versuchen Sie sich mit Ihrer innerer Wahrnehmung die Punkte zu merken, wo die Spannung am Handgelenk und am Unterarm am grössten ist.

 

 

Lösen Sie die Dehnung und lassen sich vom Partner das Armband  umlegen – oder kleben Sie ein Power Tape auf den Punkt, der am ehesten spürbar ist.

Drücken Sie die Handfläche nun wieder nach unten, bis es nicht weiter geht. Versuchen Sie jetzt mit Ihrer inneren Wahrnehmung  den Unterschied zu spüren. Wenn es Ihnen nicht gelingt, die Entspannung so zu spüren, dann nehmen Sie das Armband wieder ab und versuchen die Übung nochmals ohne Armband zu machen. Beim vierten Mal der Ausführung können Sie das Armband wieder tragen. Jetzt sollte es für alle wahrnehmbar sein, dass sich die muskuläre Spannung verändert hat.




WISSENWERTES:

Das innere Gleichgewicht finden

Wie kommt es, dass sich das Leben in Gestalt eines menschlichen Körpers manifestiert, der sich bewegt, ernährt, wahrnimmt, atmet, entwickelt, über ein Bewusstsein verfügt oder sich selber heilen und transformieren kann? Dank ihm sind wir fähig zu leben und Leben zu erfahren. Seine Bewegungen können von uns teilweise bewusst gesteuert werden, teilweise geschieht dies auch unbewusst. 



Das Funktionieren der Organe entspricht einem komplizierten Zusammenspielen von physikalischen Bewegungen und elektrochemischen Impulsen. Unser Körper reagiert und erzeugt Kräfte, die ihn im Gleichgewicht halten oder in Bewegung setzen. Seine Knochen sind so angelegt, dass sie das entsprechende Gewicht tragen können. Das Blut fliesst genau mit der richtigen Geschwindigkeit und ohne nennenswerte Turbulenzen: Flösse es schneller, wären wir gefährdet, Herz- oder Schlaganfälle zu erleiden, flösse es langsamer, würden wir an Sauerstoffmangel sterben.



Der Körper ist ein Wunderwerk, in dem zahlreiche energetische Prozesse ablaufen, zusammenwirken, sich gegenseitig erzeugen und regulieren. Phiten hat eine Vielzahl von Produkten entwickelt, die unser inneres Gleichgewicht fördern und so unsere Lebensqualität steigern.


Die Kommunikation im Körper verbessern

Damit das komplexe Zusammenspiel von mentalen Vorgängen, emotionalen Reaktionen und Bewegungshandlungen überhaupt möglich ist, braucht der Körper ein System, um Informationen aufnehmen, verarbeiten, weiterleiten und vernetzen zu können. Seine Fähigkeit, mit sich selbst zu kommunizieren, verdankt er der Wanderung elektrischer Ladungen unter der Einwirkung elektrischer Felder.

Jede lebende Zelle nutzt in der einen oder anderen Form Elektrizität. Heute wissen wir, dass die Funktionen der Nerven, der Muskeln und der Organe von Elektrizität gesteuert werden, dass im Grunde sämtliche Körperfunktionen in irgendeiner Weise elektrisch sind. Muskelzellen werden beispielsweise durch elektrische Impulse gestreckt oder kontrahiert.

Das speziell behandelte Titan in den verschiedenen Produkten von Phiten hat einen harmonisierenden Effekt auf die bioelektrischen Prozesse des Körpers  und unterstützt  verschiedene Funktionen des Körpers.

Die Entspannung begünstigen

Entspannung ist ein psychischer und physischer Prozess, der sich von Aktiviertheit zu Deaktiviertheit entwickelt und sich dem Zustand eines ruhigen Fliessgleichgewichts nähert.  Was wir über das Nervensystem und unsere geistigen Aktivitäten wissen, lässt sich in einem grundlegenden Prinzip ausdrücken: Entspannung ist die direkte Umkehrung von nervöser Erregung. (Sie ist die Abwesenheit  von nervöser Erregung, also von Nerven- und Muskelimpulsen.)

Dank den Titanprodukten von Phiten werden die elektrochemischen Ströme im Körper reguliert. Das verbessert die Informationsvermittlung innerhalb des Körpers, optimiert jegliche Art von geistiger und körperlicher Aktivität und fördert allgemein die Entspannungsfähigkeit. Durch Anwendung der Phiten Produkte werden unmittelbare Entspannungsreaktionen ausgelöst. 


Die Lebensqualität steigern

Elektrische Signale in Nervenzellen entstehen durch den Fluss von unterschiedlich geladenen Ionen (elektrisch geladenene Atome oder Atomgruppen) in den Membranen. Ein anfänglicher Reiz aktiviert eine Kette von Öffnungs- und Schliessvorgängen der Kanäle, die einen Ionenstrom ermöglichen und damit das Membranpotenzial verändern.

Mit Hilfe von Neurotransmittern werden die Signale von einem Nerv zum anderen oder auf einen Muskel übertragen. Das Gehirn ist also sowohl elektrochemischer Sender wie auch Empfänger. Die Informationen in Form elektrochemischer Signale werden anhand der Impulsfrequenz entschlüsselt.

Der japanische Chiropraktiker Hirata hat ein revolutionäres Verfahren entwickelt (Phild-Processing), mit dem Titan-Nanopartikel und Gold-Nanopartikel so behandelt werden können, dass sie in der Lage sind, die elektrischen Ströme des Körpers zu regulieren und zu harmonisieren. 


Die Handlungsfähigkeit optimieren

Damit das Bewegungsverhalten im Sport eine bestimmte Umsetzungsqualität erreicht, müssen die notwendigen koordinativen und konditionellen Voraussetzungen geschaffen werden. Zahlreiche Sportler haben festgestellt, dass sie mit Hilfe von Phiten Produkten ein ökonomischeres Bewegungsverhalten, eine bessere Dehnfähigkeit oder ein differenzierteres Kraftempfinden haben.

Sie sind in der Lage, gezielt diejenigen Muskelpartien (motorische Einheiten) zu aktivieren, die für eine entsprechende Bewegung benötigt werden. Informationen des kinästhetischen Sinns (Bewegungsgefühl) können leichter verarbeitet und die energetische Dosierung einer Bewegungsausführung mühelos realisiert werden. Die Rhythmisierungsfähigkeit oder das Umsetzen eines harmonischen Bewegungsflusses sind entscheidende Merkmale der Bewegungsqualität. In diesem Sinne wird ein spontanes, kreatives und souveränes Ausführen ermöglicht.

Besonders interessant ist, dass Sportler immer wieder feststellen, dass sie auch unter erschwerten emotionalen Bedingungen an einem Wettkampf ihre Aufgabe erfolgreich erfüllen können, weil sie über eine höhere mentale Stärke verfügen. Es können somit die emotionale Flexibilität, Stärke und Spannkraft gesteigert werden. So wird es möglich, am Wettkampf über sein gesamtes Potenzial zu verfügen.